platzhalter

sprach

auswahl

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mit Erteilung eines Auftrages erkennt der Käufer unsere folgenden ihm ausgehändigten Verkaufsbedingungen als verbindlich an. Einkaufsbedingungen des Käufers werden nur durch unsere ausdrückliche,  schriftliche  Zustimmung  Vertragsinhalt.  Schweigen gegenüber den Bedingungen des Käufers und Ausführung des Auftrages bedeuten nicht Anerkennung.

1. Lieferung

Wir liefern kostenfrei ab einem Netto-Warenwert von € 100,--. Bei den genannten Preisen handelt es sich um Nettopreise. Wird der Netto-Warenwert  nicht erreicht, berechnen wir € 5,95 Versandkosten.

Die Lieferung erfolgt nach unserem Ermessen auf dem günstigsten und billigsten Versandweg. Bei Sonderwünschen wird die Differenz zwischen der billigsten und der gewünschten Versandart berechnet.

Der Versand unserer Waren erfolgt auf Gefahr des Käufers.

2. Preis

Maßgeblich für die Berechnung sind die Preise der am Tage der Lieferung gültigen Preisliste.

3. Zahlung

Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum mit 2% Skonto zahlbar oder Innerhalb von 30 Tagen netto ohne Abzug. Bei Zielüberschreitungen berechnen wir einen 3% über dem jeweils gültigen  Diskontsatz liegenden Zinssatz, zuzüglich Mehrwertsteuer.

4. Beanstandungen

Beanstandungen der gelieferten Ware können nur innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Ware unter Angabe der Lieferungs­ bzw. Rechnungsnummer geltend gemacht werden. Ersatz für auf dem Transportweg  entstandene  Bruchschäden  bzw. für  Fehlmengen und Falschlieferungen Ist nur möglich, wenn hierzu eine ordnungsgemäße  Bestätigung  des Verkehrsträgers eingereicht wird. Reklamationen ohne eine solche Bestätigung können nicht bearbeitet werden.

Warenrücknahmen sind nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Verkauf möglich. Waren aus ordnungsgemäß vorgenommenen  Lieferungen können nicht zurückgenommen werden. Für Rücksendungen ohne unsere Zustimmung kann kein Ersatz geleistet werden. Die hierbei entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Absenders. Bei von uns anerkannten Mängeln wird die Ware zurückgenommen und nach unserer Wahl entweder Ersatz geliefert oder der Gegenwert vergütet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

5. Haftung

Für die Folgen fehlerhafter oder von uns nicht empfohlener Anwendung  unserer Präparate wird nicht gehaftet. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers zwinqend gehaftet wird.

6. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen gegen den Käufer auch aus früheren oder zukünftigen Lieferungen unser Eigentum. Es darf darüber nur im ordentlichen Geschäftsgang verfügt werden. Machen Dritte Rechte an der Ware geltend, ist der Käufer verpflichtet, Widerspruch unter Hinweis auf unseren Eigentumsvor­ behalt zu erheben und uns sofort zu unterrichten.

Von uns zur Verfügung gestellte Werbegegenstände, insbesondere Verkaufsständer  usw., sowie  Dekorationsstücke,  bleiben unser Eigentum.

7. Rücktrittsrecht

Höhere Gewalt, Betriebsstörungen, Mangel an Rohmaterial, Behinderung  der Transportmittel  und  andere Umstände,  die  wir nicht zu vertreten haben, berechtigen uns, den Auftrag nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt auszuliefern. Für die Einhaltung vereinbarter Lieferfristen kann keine Garantie übernommen werden.

8. Aufrechnung

Die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten oder die Aufrechnung mit Gegenforderung des Käufers sind ausgeschlossen, es sei denn, die Ansprüche des Käufers sind vom Verkäufer schriftlich anerkannt oder rechtskräftig festgestellt.

9. Datenschutz

Im Rahmen der elektronischen Datenverarbeitung speichern und verarbeiten wir  Kundendaten, soweit  dies geschäftsnotwendig und im Rahmen des DSGVO (vom 25.5.2018) zulässig ist.

10. Inkasso

Unsere  Mitarbeiter  im  Außendienst  haben  keine  Inkassovollmacht.

11. Erfüllungsort   und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung Ist Egelsbach. Gerichtsstand ist Offenbach am Main.

Stand: Juli 2018

_____________

AGB PDF Download